Schokoladeneis, fructosearm

 
Portionen:
4

Zutaten:

  • 50g Filita Zartbitter, Frusano
  • 125 ml Milch
  • 1 Eigelb
  • 50ml Reissirup
  • 1 Msp. Speisestärke
  • 75 ml Sahne
  • 1 Tl Kakaopulver

Zubereitung:

Die Zartbitterschokolade raspeln. Milch mit Eigelb, Reissirup und Stärke in einen kleinen Kochtopf mit dem Schneebesen gut verrühren. Unter Rühren zum Kochen bringen und einmal aufkochen. Sofort von der Kochstelle nehmen und die geraspelte Schokolade unterrühren bis sich alles gut gelöst hat. Die Masse abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Ist die Masse erkaltet, die steifgeschlagene Sahne unterheben. In Silikonförmchen füllen und 4 Stunden im Gefriergerät einfrieren. Zum servieren das Eis stürzen und mit Kakaopulver bestäuben. Uns schmeckte dazu etwas Johannisbeer-Fruchtaufstrich von Frusano.

Infos

Autor:
LeckerOhneRedaktion

Geeignet bei:

Fructoseunverträglichkeit

Nährwerte pro Portion

Energie:
212kcal
Eiweiss:
3g
Fett:
9g
Kohlenhydrate:
15g
Calcium:
188mg
Fructosegehalt:
niedrig
Teilen bei: Facebook | Twitter | Google+ | WhatsApp